IG Frauen

Starke Frauenstrukturen mit engagierten Frauen

Starke Frauenstrukturen sind die Grundlage für eine erfolgreiche gewerkschaftliche Gleichstellungspolitik. Das Bekenntnis der Unia zu einer glaubhaften Gleichstellungspolitik ist kein leeres Versprechen.

Engagierte Frauen

Die Frauen in der Unia setzen sich auf nationaler Ebene mit Projekten und Aktionen für eine Gleichstellung in allen Bereichen ein. Wir benennen bestehende Diskriminierung und bringen unsere Position zu gleichstellungspolitischen Fragen auf möglichst vielen Ebenen ein.

Interessengruppe (IG) Frauen

Die engagierten Frauen haben ihren Platz in der Interessengruppe (IG) Frauen. Die IG Frauen stellt die Weichen für alle wichtigen Entscheide der Unia in Sachen Frauen- und Gleichstellungspolitik. Alle weiblichen Mitglieder der Unia können sich in der IG Frauen engagieren und die Diskussionen und Entscheide mitprägen.

Beratung bei Diskriminierung am Arbeitsplatz

Frauen erleben am Arbeitsplatz Benachteiligungen, weil sie Frauen sind. Die Unia hilft Frauen, sich bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz wegen Schwangerschaft oder Mutterschaft, bei Lohndiskriminierung, sexueller Belästigung oder Mobbing für ihre Rechte zu wehren.

Weiterbildung

Die Unia unterstützt ihre Mitglieder bei ihrer beruflichen Weiterbildung mit einem finanziellen Beitrag. Gerade für Frauen mit ihren vielfältigen Aufgaben ist Weiterbildung wichtig, um sich beruflich zu qualifizieren. Auch die kostenlosen Kurse von Movendo, dem Bildungsinstitut der Gewerkschaften, sind für Frauen ein wertvoller Beitrag zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung.